Bei BUX X kannst du eine Order platzieren, um eine Position zu einem festgelegten Preis zu eröffnen. Wenn ein Aktienkurs zum Beispiel derzeit 78 € beträgt, du die Position aber nur bei 75 € eröffnen möchtest und keine Zeit hast, den Preis weiter zu verfolgen, hilft dir eine Order weiter.


Du musst folgende Schritte absolvieren, um eine Order aufzugeben:


Nachdem du das Produkt ausgewählt hast, wird oben rechts am Bildschirm die Option „Order“ angezeigt:


Entscheide, ob du UP oder DOWN traden möchtest, gib deinen gewünschten Preis ein und platziere deine Order.




Die Order wird dann auf deinem „Orders“Bildschirm angezeigt. Sobald der Preis erreicht ist und die Order platziert wurde, wird die Position unter „% Positionen“ angezeigt. Während eine Order auf die Ausführung wartet, hast du noch die Möglichkeit, sie wieder zu löschen.


Ein paar Punkte, die du beachten solltest:


  • Beachte bitte, dass nicht immer garantiert werden kann, dass deine Order auch zu deinem festgelegten Preis ausgeführt wird. Die Orders, die du in der App platzierst, sind entweder „Limit“- oder „Stop“- Orders. Eine Limit Order ist garantiert (außer der Markt eröffnet mit einer Kurslücke), während eine Stop Order nicht garantiert ist. Hier sind ein paar Beispiele:


           Eine Kauf-Limit-Order (Pfeil nach oben) wird unter dem aktuellen Marktpreis platziert

           Eine Verkaufs-Limit-Order (Pfeil nach unten) wird über dem aktuellen Marktpreis platziert


            Eine Kauf-Stop-Order (Pfeil nach oben) wird über dem aktuellen Marktpreis platziert

            Eine Verkaufs-Stop-Order (Pfeil nach unten) wird unter dem aktuellen Marktpreis platziert


  • Deine ausstehenden Orders wirken sich auch auf das verfügbare Cash auf deinem Konto aus, da der Betrag für die Bestellung reserviert wird. Du kannst also nur so lange Orders platzieren, wie du genügend Geld dafür auf deinem BUX X Konto hast. Der Betrag wird dann als „investierter Betrag“ eingestuft und wirkt sich auf deine Trading-Kapazität aus.